Mannheimer Schrift- und Urkundenlabor (MSU)

LaborbildDas "Mannheimer Schrift- und Urkundenlabor" (MSU) wurde im Oktober 2002 gegründet, um Schriftvergleichsgutachten nach neuesten wissenschaftlichen Standards und mit aktuellen technischen Möglichkeiten zu erstellen. Das Labor arbeitet sowohl für Gerichte und Staatsanwaltschaften sowie für die Polizei als auch für Firmen und private Auftraggeber.

Die Ausrüstung des Labors wird ständig auf dem neusten Stand der Technik gehalten. Die Partner sind Mitglieder der Gesellschaft für Forensische Schriftuntersuchung (GFS) sowie des Instituts für Schrift- und Urkundenuntersuchung (ISU).

Dr. Gudrun Bromm Dr. Marcus Müller Elisabeth Hoffmann
Dr. Gudrun Bromm Dr. Marcus Müller Elisabeth Hoffmann

Dr. Gudrun Bromm

Abgeschlossenes Hochschulstudium der Geschichte und Philosophie an der Philipps-Universität Marburg/Lahn. Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Historische Hilfswissenschaften bei Prof. Dr. Peter Rück, dort Promotion im Fach Schriftgeschichte. Weiterbildung zur Schriftsachverständigen an der Universität Mannheim, seit 1997 als freiberufliche Sachverständige tätig, von der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg öffentlich bestellt und vereidigt; seit März 2009 Vorsitzende des Instituts für Schrift- und Urkundenuntersuchung e.V.

Dr. Marcus Müller

Abgeschlossenes Hochschulstudium der Soziologie und Psychologie an der Universität Mannheim. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie an der Universität Heidelberg bei Prof. Dr. Jürgen Kohl, dort Promotion zum Dr. rer. pol. Weiterbildung zum Schriftsachverständigen an der Universität Mannheim. Seit 1997 als freiberuflicher Sachverständiger tätig, von der Industrie- und Handelskammer für die Pfalz öffentlich bestellt und vereidigt.

Elisabeth Hoffmann

Diplom-Psychologin, Studium an der Universität Mannheim. Weiterbildung zur Schriftsachverständigen an der Universität Mannheim bei Prof. Dr. Lothar Michel. Seit 1986 als freiberufliche Sachverständige tätig, von der Industrie- und Handelskammer Darmstadt öffentlich bestellt und vereidigt. Herausgeberin der "Mannheimer Hefte für Schriftvergleichung".