Laboraufrüstung

Die Laborausrüstung des MSU zählt mit zu den modernsten, die in vergleichbaren Untersuchungsstellen zum Einsatz kommen.

Stereodiskussionsmikroskop

Stereodiskussionsmikroskop

Standardmäßig kommt bei schriftvergleichenden Analysen ein Stereomikroskop zur Anwendung. Im MSU können durch die Beschaffenheit des Mikroskops gleichzeitig zwei Personen dieselbe Schriftprobe begutachten.

VSC2000/HR

VSC2000/HR

Der Video-Spectralcomparator der Firma Foster & Freeman, England, stellt eines der am weitesten entwickelten Geräte zur zerstörungsfreien Untersuchung von Schriftstücken dar und wird insbesondere zur Schreibmitteluntersuchung eingesetzt.

Digitalkamera

Digitalkamera

Die hochauflösende Digitalkamera wird über die Bildbearbeitungsanlage gesteuert. Sie ist mit Wechselobjektiven ausgestattet und läßt sich damit an jede Gegebenheit anpassen.

ESDA

ESDA

Das ESDA (Electrostatic Detection Apparatus) dient zur Prüfung der elektrostatischen Oberflächenbeschaffenheit, insbesondere zur Rekonstruktion von blinden Druckrillen.

Bildschirmarbeitsplätze

Bildschirmarbeitsplätze

Mehrere vernetzte Bildschirm­arbeitsplätze ermög­lichen eine zügige Bearbeitung der Aufträge. Die für die Untersuchung einer Fragestellung erforderlichen Analysen und ihre Dokumentation werden an den jeweiligen Laboreinrichtungen vorgenommen und zentral verwaltet. Dies erleichtert die Erstellung der Abbildungsanhänge, die als Schwarz/Weiß- oder Farblaserausdrucke jedem Gutachten beigefügt werden.