Zurück zur unserem Service-Angebot

Trennlinie

Rekonstruktion

Rekonstruktion der Beschriftung eines Schriftträgers, welcher bei einer Leiche gefunden wurde

Verwaschen Original:
Mehrere Schriftträger waren beidseitig beschriftet. Eine direkte Lesbarkeit war unmöglich, da die Leiche mehrere Tage im Regen gelegen hatte und die bei ihr gefundenen Schriftstücke vollkommen durchfeuchtet waren.
Verwaschen (vorbearbeitet) Vorverarbeitung:
Mittels Bildbearbeitungsanlage wurden die Schriften gespiegelt und eine Subtraktionsbildung von vorder- und rückseitiger Beschriftung vorgenommen. Anschließend fand eine Kontrastverstärkung sowie eine Falschfarbenzuordnung statt.
Verwaschen (optimiert) Optimierung der Untersuchungsbefunde:
Die mehrfache Veränderung der Falschfarbenzuordnung führte letztendlich zur Rekonstruktion des überwiegenden Textes.